FL-T800 Fuel Tank/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
FL-T800 Fuel Tank
Bild des Bauteils
Flüssigstoff­tank von
Jebediah Kerman's Junkyard and Spacecraft Parts Co
Größe Klein, Radial montiert
Kosten (gesamte) 800,00 Funds
(leer) 432,80 Funds
Masse (gesamte) 4,50 t
(leer) 0,50 t
Luft­wiederstand 0.3-0.2
Höchst­temperatur 2000 K
Einschlags­toleranz 6 m/s
Forschung Fuel systems.png Treibstoffsysteme
Freischalt­kosten 4 800 Funds
Seit Version 0.18
Bauteilkonfiguration fuelTankT800
Flüssigtreibstoff 360 Units of fuel
Oxidator 440 Units of fuel


Der FL-T800 Fuel Tank garantiert, genau wie seine kleineren Brüder, die Treibstoffversorgung für daran angeschlossene Flüssigkeitsraketentriebwerke.

Verwendung

Der FL-T800 ist der grösste Treibstofftank der Grösse 1. Zusammen mit dem halb so hohen FL-T400 ist er der einzige Flüssigtreibstofftank in der Demo Version von KSP. Wie der Name schon vermuten lässt, hat der T800 eine Gesamtkapazität von 800 Einheiten. Damit hat er die gleich Kapazität wie der Rockomax X200-8 Fuel Tank, welcher jedoch bereits ein Grösse 2 Treibstofftank darstellt. Das Einsatzgebiet liegt wegen seiner hohen Kapazität und somit auch dem hohen Gewicht vorallem in der Treibstoffversorgung von ersten und zweiten Raketenstufen, die hauptsächlich mit einem oderer mehreren LV-T30 "Reliant" oder LV-T45 "Swivel" ausgestattet sind.

Es gibt zwei Schriftzüge auf dem Tank "BC 0003" und "KB 6551".

KB für kerbal. Die Nummern lassen es Wissenschaftlicher erscheinen.
Keinen Schimmer was das bedeuten soll.

Produktbeschreibung

A stretched variant of the FL-T400, the FL-T800 holds twice the fuel in a slightly stronger container. The black stripes along the side make the rocket go faster, our engineers tell us.

Als eine gestreckte Variante des FL-T400 beherbergt der FL-T800 doppelt soviel Treibstoff in einem nur geringfügig stärkeren Containment. Die schwarzen Streifen an den Seiten lassen die Rakete schneller fliegen, zumindest erzählen das unsere Ingenieure.

Jebediah Kerman's Junkyard and Spaceship Parts Co.

Änderungen

0.18
  • Erstimplementierung

Referenzen