Illuminator Mk1/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
Illuminator Mk1
Bild des Bauteils
Elektrisches Licht von
Rokea Inc
Größe Radial montiert
Kosten (gesamte) 100,00 Fund
Masse (gesamte) 0,02 t [N 1]
Luft­wiederstand 0.2 [N 1]
Höchst­temperatur 2000 K
Einschlags­toleranz 8 m/s
Forschung Tech tree electrics.png Electrics
Freischalt­kosten 800 Fund
Seit Version 0.18
Bauteilkonfiguration spotLightMk1
Stromverbrauch 0.04 ⚡/s

  1. 1.0 1.1 The mass and drag are from the part config, but the game handles it massless/dragless.

Der Illuminator Mk1 ist nützlich um kleine Flächen über lange Distanzen zu beleuchten. Zum beispiel um bei Landefähren die Sicht auf die Oberfläche der Landeregion zu verbessern. Der Illuminator Mk1 ist nicht viel mehr als ein elektrischer Scheinwerfer und braucht daher auch Elektrizität. Der Illuminator Mk1 gilt als physikloses Bauteil. (PhysicsSignificance = 1 gesetzt in seiner .cfg Datei)

Verwendung

Der Illuminator Mk1 kann eine grosse Hilfe sein wenn es darum geht abzuschätzen wie hoch man noch über dem Boden ist, da sein Lichtkegel hell genug ist um ihn selbst noch auf Oberflächen erkennen zu können welche direkt von Kerbol angestrahlt werden.

Produktbeschreibung

The Illuminator Mk1 from RKEA projects a strong beam of photons in its prograde direction, increasing the brightness of surfaces exposed to the beam (it's a big flashlight).

Der Illuminator Mkl von RKEA sendet einen starken Strahl aus Photonen in seine prograde Richtung aus, welcher die Helligkeit von Oberflächen erhöht welcher dem Strahl ausgesetzt sind. (Es ist eine grosse Taschenlampe)

ROKEA Inc.

Änderungen

1.0.1
  • Die Funktion von "PhysicsSignificance = 1" wurde KSP inten verändert. Siehe dazu Physicsless part
0.23.5
0.18
  • Erstimplementierung