Kerbin/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
Kerbin
Kerbin
Kerbin vom Orbit aus gesehen.
Planet von Kerbol
Orbitaleigenschaften
Große Halbachse 13 599 840 256 m [Note 1]
Apoapsis 13 599 840 256 m [Note 1]
Periapsis 13 599 840 256 m [Note 1]
Orbitale Exzentrizität 0
Bahnneigung 0 °
Argument der Periapsis 0 °
Argument des Knotens 0 °
Mittlere Anomalie 3.14 rad (um 0s UT)
Siderische Umlaufzeit 9 203 545 s
426 d 0 h 32 m 24.6 s
Synodische Umlaufzeit Nicht definiert
Bahngeschwindigkeit 9284.5 m/s
Physikalische Eigenschaften
Äquatorialradius 600 000 m
Äquatorumfang 3 769 911 m
Oberfläche 4,5238934×1012 m2
Masse 5,2915158×1022 kg
Gravitationsparamter 3,5316000×1012 m3/s2
Dichte 58 484,090 kg/m3
Ober­flächen­schwer­kraft 9,81 m/s2 (1 g)
Fluchtgeschwindigkeit 3 431,03 m/s
Siderischer Tag 21 549,425 s
5 h 59 m 9.4 s
Sonnentag 21 600,000 s
5 h 59 m 60 s
Rotations­geschwindig­keit 174,94 m/s
Synchrone Umlaufbahn 2 863,33 km
Sphere of Influence 84 159 286 m [Note 1]
Atmosphärische Eigenschaften
Atmosphäre vorhanden ✓ Ja
Atmosphärischer Druck 101,325 kPa
1 atm
Skalenhöhe 5 600 m
Atmosphärische Höhe 70 000 m
1,0×10-6 atm
Lufttemperaturmin -86.20 °C 186.95 K
Lufttemperaturmax 15 °C 288.15 K
Sauerstoff ✓ Ja
Wissenschaftliche Multiplikatoren
Oberfläche 0.3
Gespritzt 0.4
Untere Atmosphäre 0.7
Höhere Atmosphäre 0.9
Naher Weltraum 1
Tiefer Weltraum 1.5
Wiedererlangen 1

  1. 1.0 1.1 1.2 1.3 Die Entfernungen sind von den Zentren der Himmelskörper angeben (im Gegensatz zum Spiel)
Kerbin ist der Heimatplanet der Kerbals, der Standort des Kerbal Space Centers und der Hauptfokus von Kerbal Space Program. Kerbin ist das Äquivalent zur Erde in Kerbal Space Program. Den Planeten umkreisen zwei Monde, genannt Mün und Minmus.

Kerbin ist der dritte Planet Kerbol-Systems. Er ist der drittgrößte Planet (nach Jool und Eve) und der viertgrößte astronomische Körper (zusammen mit dem etwas größeren Mond Jools namens Tylo. Für die meisten Spieler ist das Erreichen eines stabilen Orbits um Kerbin einer der ersten Meilensteine im Spiel. Einen solchen Orbit auf der treibstoff-effizientesten Flugbahn zu erreichen[1] benötigt mindestens ein Delta-V von ≈4.500 m/s,.[2] Für die meisten interplanetaren Missionen ist dies bereits mehr als die Hälfte des für die Mission insgesamt benötigten Delta-V. Da dies auch für reale Raumflüge von der Erde aus gilt, hat dies einen Beobachter zu folgender Bemerkung gebracht:

If you can get your ship into orbit, you're halfway to anywhere.

Robert Heinlein, zitiert auf Seite 194 des Buches "A Step Farther Out" von Jerry Pournelle

Topographie

Topographische Karte von Kerbins Oberfläche in Version 0.18.2. Anklicken für eine höhere Auflösung. Von Zeroignite
Kerbin hat eine ungefähr gleiche Verteilung von Wasser zu Landmasse mit polaren Eiskappen und verteilten Wüsten. Es gibt Berge, die vier Kilometer Höhe überschreiten, wobei der Höchste eine Gipfelhöhe von ca. 4.044 m hat. Kerbin weist Anzeichen von einem Einschlag eines Asteroiden oder Kometen auf. Erkennbar ist dies an einem großen Krater in der westlichen Hemisphäre. Der zentrale Gipfel des Kraters ist aus dem Orbit erkennbar und wurde durch Druck und Rückschlag von Material in die Mitte des Kraters kurz nach dem Einschlag verursacht.

Atmosphäre

Kerbins Atmosphäre enthält Sauerstoff und erstreckt sich ungefähr bis in eine Höhe von 69.078 Metern. Die Atmosphäre wird mit der Höhe exponentiell dünner (mit einer Skalierung von 5 Kilometern). Die allgemein gültige Formel um den Druck von Kerbins Atmosphäre in einer beliebigen Höhe zu beschreiben, lautet: Durch die Dichte der Atmosphäre ist sie geeignet für Aerobraking und die Nutzung von Fallschirmen. Dadurch lässt sich Treibstoff sparen, wenn Raumfahrzeuge nach Kerbin zurückkehren. Zu erwähnen ist, dass Trümmerstücke bei Höhen von über 10 Kilometern nicht von der Atmosphäre beeinflusst werden. Verbrauchte Raketenstufen und andere Trümmerstücke können also selbst in dichter Atmosphäre stabile Orbits halten, die aktive Raumschiffe hingegen schon längst abbremsen würde. Seit Version 0.19 wirken auf Teile innerhalb der Atmosphäre Wiedereintritts- und Überschall-Lufteffekte ein. Die folgende Tabelle enthält Endgeschwindigkeiten für verschiedene Höhen von Kerbin. Dies sind außerdem die Geschwindigkeiten, welche ein Schiff für ein treibstoffeffizienten Aufstieg von Kerbin haben sollte, das Spielmodell von Luftwiderstand zugrunde gelegt. [3]

Höhe (m) Geschwindigkeit (m/s)
0 97.3
1000 110
3000 130
5000 160
8000 215
10000 260
15000 425
32000 2250

Orbitale Statistiken

Stayputnik-Satellit
Eine geosynchrone Umlaufbahn für Kerbin benötigt eine Höhe von 2.868,75 km und einer Geschwindigkeit von 1.009,019 m/s. Von einem 70 km hohen, äquatorialen Orbit braucht man für das entsprechende Periapsis-Manöver ΔV von 676,5 m/s und für das entsprechende Apoapsis-Manöver 434,9 m/s. Eine halb-synchrone Umlaufbahn von ½ derer von Kerbin (3 Stunden oder 10.800 Sekunden) kann in einer Höhe von 1.585.180 m mit einer Orbitalgeschwindigkeit von 1.271,284 m/s erreicht werden.

Interplanetare Reisen

Nachfolgend Angaben beziehen sich auf das ΔV was benötigt wird, um aus dem niedrigsten stabilen Orbit um Kerbin (~70 km Höhe)zu anderen Himmelskörpern zu gelangen:

Himmelskörper Delta-V
Mün ~860 m/s
Minmus ~930 m/s
Eve ~1.033 m/s
Duna ~1.060 m/s
Moho ~1676 m/s
Jool ~1915 m/s
Eeloo ~2.100 m/s
KEO (Kerbinsynchroner äquatorialer Orbit zum Vergleich) ~1.120 m/s

Bezugssystem

Gekauft (0.19.1) Demo (0.18.3)
Rotational/Inertial transition 100 000 m 100 000 m
Warp Minimale Höhe
Jede
5× 70 000 m (Über der Atmosphäre)
10× 70 000 m (Über der Atmosphäre)
50× 70 000 m (Über der Atmosphäre)
100× 120 000 m
1 000× 240 000 m
10 000× 480 000 m
100 000× 600 000 m

Galerie

Änderungen

0.18
  • Gelände-Überarbeitung: Überarbeitung des ganzen Planeten. Wüsten, dunkleres und grüneres Gras, Inseln, dunklere Ozeane/Wasser, schneebedeckte Berge. Realistischere Texturen.
  • Hinzufügen einiger Easter Eggs.
  • Hinzufügen eines Flughafen auf einer Insel vor der Küste des KSC. (kein Startpunkt).
0.17
  • Verbesserte Optik der Atmosphäre.
0.15
0.14.2
  • Hinzufügen von unterschiedlicherem und höherem Terrain. Vorher waren Berge nur bis zu 600 m hoch mit ca. 900 m Gipfelhöhe beim höchsten Berg.
0.12
0.11
  • Überarbeitung des Terrains und Füllen der Ozeane mit Wasser.
0.10.1
  • Die Atmosphäre erweitert von ~34.500 m zu ~69.000 m.
?
  • Erstimplementierung.

Notizen

  1. Die treibstoff-effizienteste Flugbahn ist die, die (a) minimale Geschwindigkeitsverluste durch Atmosphäre und Luftwiderstand hat und (b) ostwärts verläuft (90°-Position) um 174,5 m/s freie Orbitalgeschwindigkeit durch Kerbins Rotation hinzu zu gewinnen.
  2. Siehe auch [1] und ein populäres ΔV Diagramm Kerbin delta-V chart
  3. http://forum.kerbalspaceprogram.com/showthread.php/6664-?p=100912&viewfull=1#post100912
  4. http://forum.kerbalspaceprogram.com/entry.php/247-