Kerbol/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
Kerbol
Kerbol
Kerbol vom Orbit aus gesehen.
Stern
Physikalische Eigenschaften
Äquatorialradius 261 600 000 m
Äquatorumfang 1 643 681 276 m
Oberfläche 8,5997404×1017 m2
Masse 1,7565459×1028 kg
Gravitationsparamter 1,1723328×1018 m3/s2
Dichte 234,23818 kg/m3
Ober­flächen­schwer­kraft 17,1 m/s2 (1.747 g)
Fluchtgeschwindigkeit 94 672,01 m/s
Siderischer Tag 432 000,00 s
20 d 0 h 0 m 0 s
Rotations­geschwindig­keit 3 804,8 m/s
Synchrone Umlaufbahn 1 508 045,29 km
Sphere of Influence
Atmosphärische Eigenschaften
Atmosphäre vorhanden ✓ Ja
Atmosphärischer Druck 16,0000 kPa
0.157908 atm
Skalenhöhe 43 429 m
Atmosphärische Höhe 600 000 m
1,6×10-7 atm
Lufttemperaturmin 3741.80 °C 4014.95 K
Lufttemperaturmax 9348.05 °C 9621.2 K
Sauerstoff ✓ Ja
Wissenschaftliche Multiplikatoren
Oberfläche N/A
Gespritzt N/A
Untere Atmosphäre 1
Höhere Atmosphäre 1
Naher Weltraum 11
Tiefer Weltraum 2
Wiedererlangen 4

Kerbol (auch bekannt als Kerbin Prime oder Sonne) ist das Zentralgestirn des Kerbol Systems. Ihn umkreisen fünf Planeten: Moho, Eve, Kerbin, Duna und Jool und zwei Zwergplaneten Eeloo und Dres.

Im Vergleich zu unserer eigenen Sonne hat Kerbol 133x weniger Masse und sein Radius ist 3x so klein. Im Grunde ist Kerbol, gemessen an seiner Temperatur, ein Orangener Zwerg-Stern, aber ein Roter Zwerg anhand seines Radius, oder wiederum ein Gelber Zwerg gemessen an seiner Leuchtkraft. Es könnte aber auch ein Weißer Zwerg sein.

Das Umkreisen von Kerbol direkt an der Oberfläche ergibt eine siderische Periode von 409,214 Minuten und einer Geschwindigkeit von 66,945 km/s.

Bezugssystem

Warp Minimale Höhe
Jede
5× 3 270 000 m
10× 3 270 000 m
50× 6 540 000 m
100× 13 080 000 m
1 000× 26 160 000 m
10 000× 52 320 000 m
100 000× 65 400 000 m

Alle Orbits Kerbols sind in einem festen Bezugssystem. Wenn man in der Demo (0.13.3) nah genug an Kerbol herankam um die inneren Warpbegrenzungen zu erleben führte das zu Deep Space Kraken-Attacken.

Trivia

  • Zwischen Version 0.7 und 0.10.1 war Kerbol ein einziger Lichtpunkt in der Welt.
  • Kerbols Gravitation wurde in Version 0.12 erhöht.
  • In einer Version vor 0.13.3 war es immer noch sicher unterhalb die „Oberfläche“ von Kerbol zu kommen, aber das Schiff wird durch die enorme Gravitation auseinandergebrochen und/oder mit mehrfacher Lichtgeschwindigkeit hinausgeschleudert.
  • Seit 0.14 führt zu große Annäherung zur Kollision und Zerstörung des Schiffes und Tötung aller Crewmitglieder.
  • Die tatsächliche „Oberfläche“ von Kerbol ist eine unsichtbare Schicht ungefähr 4.500-4.700 km über dem eigentlichen Radius. Es gibt keine Möglichkeit auf Kerbol zu landen da der Kraken jedes Manövrieren erschwert und die Gravitation die TWR aller Triebwerke unter 1 senkt. Es ist möglich mit editierten Teilen die Oberfläche zu berühren, jedoch hüpfen diese unvorhersehbar mit mehreren Hundert bis mehreren Tausend m/s, wenn sie dabei nicht explodieren.
  • Obwohl Kerbol von Kerbins Orbit aus mit einem Hohmann Transfer Orbit, aus erreicht werden kann, so benötigt das Schiff jedoch ΔV von ungefähr 8 km/s. Der effizienteste Weg Kerbins Orbit zu erreichen ist mit einem bi-elliptischen Transfer. Mit einer ausreichend hohen Apoapsis, kann die benötigte ΔV auf unter 4 km/s reduziert werden, mit dem Nachteil einer extrem langen Flugzeit.
  • Der Name „Kerbol“ wurde von Forum-Mitgliedern erschaffen und taucht nirgends im Spiel auf. Offiziell wird Kerbol einfach “the Sun” genannt, jedoch erwähnte der Hauptentwickler, dass sich der Name ändern könnte, wenn es irgendwann nötig wird den Stern von anderen zu unterscheiden.
  • Kerbols Sphere of Influence ist unendlich, wodurch man diesem Stern nicht entkommen kann.

Galerie

Änderungen

0.18.2
  • Art pass.
0.17
  • Richtiges Modell hinzugefügt, neue Sprite/Flare-Effekte, Größe geändert.
0.14
  • Solide Oberfläche hinzugefügt (Durchsichtige Schicht ~4.500-4.700 km über dem eigendlichen Radius).
0.12
  • Schwerkraft hinzugefügt, normaler Radius von 65.400 km.
0.11
  • Möglich Kerbol zu erreichen.
0.7.3
  • Erstimplementierung.