Mk3 Cockpit/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
Mk3 Cockpit
Bild des Bauteils
Cockpit von
C7 Aerospace Division
Größe Klein, Mk3
Kosten (gesamte) 10 000,00 Fund
(leer) 9 880,00 Fund
Masse (gesamte) 3,90 t
(leer) 3,50 t
Luft­wiederstand 0.1
Höchst­temperatur 2700 K
Einschlags­toleranz 50 m/s
Forschung HeavyAerodynamics.png Heavy Aerodynamics
Freischalt­kosten 50000 Fund
Seit Version 0.15
Bauteilkonfiguration mk3CockpitShuttle
Kommando Modul
Nickdrehmoment 40.0 kN·m
Gierdrehmoment 40.0 kN·m
Rolldrehmoment 20.0 kN·m
Stromverbrauch durch Drehung
0,025
s·kN·m
Besatzung (maximum) Crew
(mindestens) Crew
Monopropellant 100 units of fuel
Stromkapazität 500.0 
SAS level × Keins

Das Mk3 Cockpit ist ein Kommandomodul im Spaceshuttle-Stil und bietet Platz für drei Kerbals. Es ist am hinteren Ende für Module und Teile der Mk3-Größe konzipiert.

Benutzung

Das Mk3 Cockpit wird üblicher Weise an der Front angebracht. Vorne können verschiedene Module kleiner Art, wie zum Beispiel RCS-Tanks, SAS-Module oder eine Bugnase, angebracht werden. Der hintere Teil hat die Mk3-Form und eignet sich daher um Mk3 Tanks anzubringen. Es hat allerdings in der IVA-Ansicht keine Instrumente oder Fenster, was es daher für IVAs nutzlos macht.

Beschreibung

The Mk 3 Cockpit is the pinnacle of airframe cockpit technology. In the rare event of a Kerbal-penetrating anomaly, this cockpit will ensure your Kerbals are interred according to health and sanitation guidelines.

Das Mk 3 Cockpit ist der Höhepunkt der Flugzeugcockpit-Technologie. Im seltenen Fall einer Kerbal-Anomalie wird dieses Cockpit sicherstellen, dass Ihre Kerbals nach Gesundheits- und Hygienerichtlinien beigesetzt werden.

C7 Aerospace

Änderungen

0.18
  • Masse von 1 t auf 3.5 t erhöht
  • Batterie hinzugefügt
0.17
  • IVA hinzugefügt
0.15
  • Erstimplementierung