Pol/de

From Kerbal Space Program Wiki
< Pol
Jump to: navigation, search
Pol
Pol
Pol vom Orbit aus gesehen.
Mond von Jool
Orbitaleigenschaften
Große Halbachse 179 890 000 m [Note 1]
Apoapsis 210 624 207 m [Note 1]
Periapsis 149 155 794 m [Note 1]
Orbitale Exzentrizität 0.171
Bahnneigung 4.25 °
Argument der Periapsis 15 °
Argument des Knotens 2 °
Mittlere Anomalie 0.9 rad (um 0s UT)
Siderische Umlaufzeit 901 903 s
41 d 4 h 31 m 42.6 s
Synodische Umlaufzeit 909742.2 s
Bahngeschwindigkeit 1 055 bis 1 489 m/s
Längste Zeit in den Schatten gestellt 11381 s
Physikalische Eigenschaften
Äquatorialradius 44 000 m
Äquatorumfang 276 460 m
Oberfläche 2,4328494×1010 m2
Masse 1,0813507×1019 kg
Gravitationsparamter 7,2170208×108 m3/s2
Dichte 30 305,392 kg/m3
Ober­flächen­schwer­kraft 0,373 m/s2 (0.038 g)
Fluchtgeschwindigkeit 181,12 m/s
Siderischer Tag 901 902,62 s
41 d 4 h 31 m 42.6 s
Rotations­geschwindig­keit 0,30653 m/s
Synchrone Umlaufbahn 2 415,08 km
Sphere of Influence 1 042 138,9 m [Note 1]
Atmosphärische Eigenschaften
Atmosphäre vorhanden × Nein
Wissenschaftliche Multiplikatoren
Oberfläche 12
Naher Weltraum 9
Tiefer Weltraum 8

  1. 1.0 1.1 1.2 1.3 Die Entfernungen sind von den Zentren der Himmelskörper angeben (im Gegensatz zum Spiel)

Pol ist der kleinste der fünf natürlichen Satelliten von Jool. Der Untergrund ist verhältnismäßig uneben, mit großen Bergketten, die ihn wie ein Pollenkorn aussehen lassen.

Pol hat die zweitkleinste Gravitation im Kerbol-System, nur Eves Mond Gilly hat eine geringere Masse. Dies macht einen durch Flüssigtreibstoff und Sauerstoff betriebenen Motor überflüssig; eine Landung kann ohne Problemen mit RCS-Triebwerken durchgeführt werden. Eine Landung auf Pol kann für unerfahrene Piloten dennoch schwierig sein, da Pols Oberfläche sehr uneben ist und an vielen Stellen sehr steile Abhänge besitzt. Eine weitere Schwierigkeit stellt die winzige Einflusssphäre dar.

Orbit

Pol befindet sich in einem weitläufigen Orbit um Jool mit mittlerer Exzentrizität und Bahnneigung, was anzeigt, dass Pol wie Gilly und Bop ein eingefangener Asteroid sein könnte. Pol ist siderisch an Jool gebunden.

Topographie

Pols unebene Oberfläche mit Jool und Laythe im Hintergrund.

Pol hat viele einzigartige Eigenschaften. Die Oberfläche ist runzelig und uneben. Er hat mehrere spitze Berge und sehr große Hänge, welche bis zu 4 km hoch ragen und mehrere Kilometer breit sind. Viele Berge sind kreisförmig und erzeugen dadurch schüsselförmige Täler. Die Oberflächenfarbe ist in Bereichen zwischen hellen gelb und hellgrün. Die Oberfläche scheint aus phosphat- oder schwefelhaltigen Stoffen und merkwürdigen Steinen zu bestehen.

Aber Pols Oberfläche ist dennoch nicht so unregelmäßig geformt als die von Bop trotz der niedrigeren Gravitation. Dies könnte auf vulkanische Aktivität schließen, welche die Oberfläche wieder eingeebnet hat oder das Pol sich sehr langsam unter relativ niedrigeren Temperaturen gebildet hat.

Ein Rover ist schwierig zu steuern aufgrund der niedrigeren Schwerkraft und dem unebenen Gelände.

Bezugssystem

Rotational/Inertial transition 100 000 m
Warp Minimale Höhe
Jede
5× 5 000 m
10× 5 000 m
50× 5 000 m
100× 8 000 m
1 000× 12 000 m
10 000× 30 000 m
100 000× 90 000 m

Ein Orbit unter 3 km ist nicht zu empfehlen, da dies so gut wie immer zu einer Kollision mit einem Berg, Spitze oder Plataeu führt.

Galerie

Changes

0.18.2
  • Masse um ~3.16× erhöht, große Halbachse vergrößert
0.18
  • Erstveröffentlichung

Trivia

  • Pols Name stammt möglicherweise von dem Aussehen von Pollen (engl. pollen).
  • Eine alternative Namensherkunft wäre von der Sendung The Incredible Dr. Pol auf dem National Geographic Channel

Hinweise