Probodobodyne OKTO/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
Probodobodyne OKTO
Bild des Bauteils
Kommando Modul von
Probodobodyne Inc
Größe Winzig
Kosten (gesamte) 450,00 Fund
Masse (gesamte) 0,10 t
Luft­wiederstand 0.15-0.2
Höchst­temperatur 1200 K
Einschlags­toleranz 12 m/s
Forschung Tech tree electrics.png Electrics
Freischalt­kosten 2800 Fund
Seit Version 0.18
Bauteilkonfiguration probeCoreOcto
Kommando Modul
Nickdrehmoment 0.3 kN·m
Gierdrehmoment 0.3 kN·m
Rolldrehmoment 0.3 kN·m
Stromverbrauch durch Drehung
0,100
s·kN·m
Stromverbrauch 1,20 ⚡/min
Stromkapazität 10.0 
SAS level 0
KerbNet
Field of View (min) 21 °
(max) 54 °
Detection 6 %
Enhancable × Nein
Modes Terrain

Der Probodobodyne OKTO ist ein unbemanntes Kommandomodul, welches mit Elektrizität betrieben wird.

Verwendung

Generell im oberen Teil einer Rakete platziert, bietet der Probodobodyne OKTO alle Funktionen eines Kommandomoduls. Es hat oben, sowie unten einen kleinen Befestigungspunkt.

Es gibt auch eine flachere Version, der Probodobodyne OKTO2, welcher kürzer und leichter ist, daher aber weniger Platz für Anbauteile bietet.

Herstellerbeschreibung

Der OKTO ist eines der Teile in Kerbal Space Program, welches mit "Multilayer Insulation" geschützt ist.

OKTO is an excellent beginner's level core, with simple geometry and lots of flat surfaces for attaching equipment.
OKTO ist ein exzellenter Einsteiger-Kern, mit simpler Geometrie und vielen glatten Flächen, zum Anbringen von Systemen.

Probodobodyne Inc.

Änderungen

0.18
  • Erstveröffentlichung