RC-L01 Remote Guidance Unit/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
RC-L01 Remote Guidance Unit
Bild des Bauteils
Kommando Modul von
STEADLER Engineering Corps
Größe Groß
Kosten (gesamte) 3 400,00 Funds
Masse (gesamte) 0,50 t
Luft­wiederstand 0.2
Höchst­temperatur 2000 K
Einschlags­toleranz 9 m/s
Forschung Large probes.png Große Sonden
Freischalt­kosten 24 800 Funds
Seit Version 0.20
Bauteilkonfiguration probeStackLarge
Kommando Modul
Nickdrehmoment 1.5 kN·m
Gierdrehmoment 1.5 kN·m
Rolldrehmoment 1.5 kN·m
Stromverbrauch durch Drehung
0,100
s·kN·m
Stromverbrauch 4,80 ⚡/min
Stromkapazität 30.0 
SAS level 3
KerbNet
Field of View (min) 5 °
(max) 90 °
Detection 30 %
Enhancable × Nein
Modes Biome
Terrain


Die RC-L01 Remote Guidance Unit ist ein unbemanntes Kommandomodul das für Satelliten oder Raketen der Größe 1 gemacht worden ist.


Nutzung

Hergestellt um überall in einer Stufe mit großen Durchmesser verbaut zu werden, bietet die RC-L01 Remote Guidance Unit ein vollständiges Kommandomodul und SAS Drehmoment (Torque). Sie verbraucht fast doppelt soviel Elektrizität wie andere unbemannte Kommandomodule, aber bietet dreimal soviel Drehmoment (Torque). RGUs bleiben ohne Elektrizität vier Minuten länger in Betrieb als alle anderen unbemannten Kommandomodule (Stand Version 0.24.2)

Sie wiegt eine halbe Tonne, dadurch ist sie schwerer als alle anderen unbemannten Kommandomodule, aber immer noch leichter als das leichteste bemannte Kommandomodul.

Beschreibung

A larger version of the popular RGU system, developed in partnership with the Rockomax conglomerate.

Änderungen

0.20
  • Implementierung