Reaction wheel/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search

Ein Reaktionsrad stellt Drehmoment für ein Vehikel zur Vefügung und erlaubt es sich im Weltraum nur mit elektrischen Strom zu rotieren sodass es verfügbar ist so lange ein Stromgenerator sich an Bord befindet. Namentlich sind sie erst mit Version 0.21 hinzugefügt worden, allerdings existierte schon vorher ein unbenanntes System.

Alle Kommandomodule außer der EAS-1 External Command Seat besitzen Reaktionsräder und versorgen es mit Drehmoment. Das Hinzufügen weiterer Bauteile in der Reaktionsräder verbaut sind, erhöhen die Geschwindigkeit mit der das Fahrzeug die Rotation verändern kann. Die Platzierung von Reaktionsrädern ist relevant: Im Allgemeinen können sie Probleme bereiten wenn sie zu weit vom Massenmittelpunkt entfernt sind. Reaktionsräder versuchen das Raumschiff von dort aus zu drehen wo sie installiert worden sind, wodurch Reaktionsräder die nicht mittig sind mit seitlich versetzten Rotationen einwirken.[1] Es scheint, dass eine größere Anzahl von Reaktionsrädern die Stabilität verbessern kann. Oft ist ein einzelnes Reaktionsrad nicht ausreichend.

Zum Betreiben von Reaktionsrädern ist elektrischer Strom notwendig. Der Stromverbrauch ist abhängig vom Drehmoment und Bauteil. Während Kommandomodule 0.1 Einheiten elektrischen Strom pro Sekunde für jedes Kilonewtonmeter Drehmoment verbrauchen (z.B. bei einem Drehmoment von 4.2 kNm verbraucht das Reaktionsrad 0.42 E). Die speziellen Bauteile benötigen nur bis zu 0.3 E/s, aber können bis zu 20 kNm Drehmoment erzeugen sodass sie nur 0.015 E/(s·kN·m) verbrauchen.

Dies ist eines der Systeme welche vom Stability Augmentation System eingesetzt werden.

Liste von Reaktionsrädern

Spezielle Bauteile

Bild Teil Größe Kosten
(Funds)
Masse
(Tonne)
Maximal­temperatur
(K)
Festigkeit
(m/s)
Festigkeit Torque
(kN·m)
Elektrizität
(⚡/s)
Inline reaction wheel.png
Kleines lineares Reaktionsrad Winzig 600 0,05 2 000 9 50 5 0,25
(15 ⚡/min)
Inline advanced stabilizer.png
Verbesserter Linearstabilisator Klein 1 200 0,1 2 000 9 50 15 0,45
(27 ⚡/min)
ASAS large.png
Verbessertes Reaktionsrad-Modul (groß) Groß 2 100 0,2 2 000 9 50 30 0,6
(36 ⚡/min)

Kommandomodule

Bild Teil Größe Kosten
(Funds)
Masse
(Tonne)
Maximal­temperatur
(K)
Festigkeit
(m/s)
Festigkeit Drehmoment
τ
S.A.S.
level
Nötige Besatzung/
Energie
Capacity
(⚡)
MK1COCKPIT.png
Cockpit Mk1 Klein 1 250
(1 241)
1,28
(1,25)
2 000
(1 100)
40 50 10 Crew Crew 50 ⚡
7,5 Units of fuel MP
Mk1 Inline Cockpit.png
Lineares Cockpit Mk1 Klein 1 600
(1 591)
1,03
(1,00)
2 000
(1 100)
40 50 10 Crew Crew 50 ⚡
7,5 Units of fuel MP
Mk2 Cockpit.png
Cockpit Mk2 Mk2 3 500
(3 482)
2,06
(2,00)
2 500
(1 400)
45 50 15 Crew Crew + Crew 150 ⚡
15 Units of fuel MP
Mk2 InlineCockpit.png
Lineares Cockpit Mk2 Mk2 3 500
(3 470)
2,10
(2,00)
2 500
(1 400)
45 50 15 Crew Crew + Crew 150 ⚡
25 Units of fuel MP
Mk3 Cockpit.png
Cockpit Mk3 Mk3, Klein 10 000
(9 880)
3,90
(3,50)
2 700
(1 500)
50 50 40/40/20[Hinweis 1] Crew Crew + CrewCrewCrew 500 ⚡
100 Units of fuel MP
Mk1CommandPod Dark.png
Kommandokapsel Mk1 Klein, Winzig 600
(588)
0,84
(0,80)
2 200
(1 200)
14 50 5 Crew Crew 50 ⚡
10 Units of fuel MP
Mk1-3CommandPod.png
Kommandokapsel Mk1-3 Groß, Klein 3 800
(3 764)
2,72
(2,60)
2 400
(1 400)
45 50 15 Crew Crew + CrewCrew 150 ⚡
30 Units of fuel MP
LanderCanMK1.png
Landebüchse Mk1 Klein 1 500
(1 482)
0,66
(0,60)
2 000
(1 000)
8 50 3 Crew Crew 50 ⚡
15 Units of fuel MP
Mk2canN.png
Landebüchse Mk2 Groß 3 250
(3 202)
1,515
(1,355)
2 000
(1 200)
8 50 15 Crew Crew + Crew 100 ⚡
40 Units of fuel MP
Cupola.PNG
Kuppelmodul PPD-12 Groß, Klein 3 200
(3 188)
1,80
(1,76)
2 000
(1 000)
8 50 9 Crew Crew 200 ⚡
10 Units of fuel MP
HECS.png
HECS von Probodobodyne Winzig 650 0,1 1 200 12 50 0,5 1 1,5 ⚡/min
(90 ⚡/std)
10 ⚡
OKTO.png
OKTO von Probodobodyne Winzig 450 0,1 1 200 12 50 0,3 0 1,2 ⚡/min
(72 ⚡/std)
10 ⚡
HECS2.png
HECS2 von Probodobodyne Klein 7 500 0,2 2 000 8 50 10 3 3,0 ⚡/min
(180 ⚡/std)
1 000 ⚡
Probestack.png
Fernsteuerungseinheit RC-001S Klein 2 250 0,1 2 000 9 50 0,5 3 3,0 ⚡/min
(180 ⚡/std)
15 ⚡
Probehuge.png
Fernsteuerungseinheit RC-L01 Groß 3 400 0,5 2 000 9 50 1,5 3 4,8 ⚡/min
(288 ⚡/std)
30 ⚡
MK2 Drone Core.png
Drohnenkern Mk2 Mk2 2 700 0,2 2 500 20 50 15/3/3[Hinweis 1] 3 3,0 ⚡/min
(180 ⚡/std)
250 ⚡
  1. 1.0 1.1 Drehmoment unterscheidet sich zwischen den Achsen. Diese Zahlen sind für Pitch/Gier/Roll bzw. .


Einzelnachweise

  1. Antwort von C7 in einem Blogeintrag “Updated Information on SAS in 0.21.1” (Aktualisierte Informationen über SAS in 0.21.1)