List of easter eggs/de

From Kerbal Space Program Wiki
Jump to: navigation, search
Easter Egg (engl. für „Osterei“) ist eine Bezeichnung für eine versteckte Besonderheit in Medien und Computerprogrammen. Formen sind beispielsweise der Gagscreen einer Software oder Geheimlevel eines Computerspiels.

Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Easter_Egg


In Kerbal Space Program entspricht dies allen Anomalien die im Spiel auf dem Boden von Himmelskörpern des Kerbol-Systems, des Hauptmenüs, in Innenansichten, und verschiedenen anderen Bereichen von den Entwickhlern versteckt wurden, aber nicht Bugs wie Terrain Fehler.

Himmelskörper

Moho

  • Obwohl das Mohole (ein großer, steiler, vertikaler "Tunnel" an Mohos Nordpol) zunächst ein Terrain Fehler war, wurde es oft als ein Easter Egg betrachtet, und tatsächlich später von den Entwicklern "kanonisiert". Es bekam sein eigenes Biom (das "Northern Sinkhole") und einen KerbNet Anomalienmarker.
  • Ein Grüner Monolith (für jeden Spielstand zufällig platziert).

Eve

Gilly

Kerbin

Mun

Minmus

Duna

Ike

  • Der Magische Felsen - Der Magische Felsen umlief Ike ursprünglich auf einer Höhe von 15km ohne Exzentrizität und einer Bahnneigung von 80°. Die Kollisionsbox des Magischen Felsens entsprach nicht seiner sichtbaren Oberfläche, was dazu führen konnte, dass Raumschiffe scheinbar spontan explodierten, manchmal Meter von der der Oberfläche entfernt. Er hatte des weiteren grün glimmernde Venen, als ob er Radioaktiv wäre, und es gab einen Monolithen auf seiner Oberfläche. Der Felsen hatte keine Schwerkraft, ist nicht in der Kartenansicht aufgetaucht und konnte nicht angezielt werden, genau wie jedes andere Easter Egg, nur in der Umlaufbahn. In 1.12 wurde der Magische Felsen wieder in das Spiel gebracht, dieses mal als Easter Egg auf Ikes Oberfläche. (11° 23′ 0″ S 27° 19′ 0″ O)
  • Ein Grüner Monolith (für jeden Spielstand zufällig platziert).

Dres

Jool

  • Obwohl Jools "Oberfläche" unerreichbar ist (weil er ein Gasriese ist und Raumschiffe und -sonden durch den immensen Druck zerstört), gibt es immer noch XXX für eine Landung auf Jool.

Laythe

Vall

Tylo

  • Eine Höhlenartige formation kann bei 40° 11′ 58″ N 174° 0′ 5″ O gefunden werden. Zwischen 0.23 und 1.1.2 wurde die Höhle versehentlich hunderte von Metern under dem Boden platziert, aber nach 1.1.3 wurde dies behoben, und sie ist wieder auf der Oberfläche.
  • Zwar mittlerweile entfernt, gab es einst einen Krater mit einem schwach erkennbaren Bild von Carl Sagans Gesicht, welches das Terrain eingefärbt hat.
  • Ein Grüner Monolith (für jeden Spielstand zufällig platziert).

Bop

Pol

Eeloo

Asteroids

  • Asteroiden können selten mit einer Textur entdeckt werden, die glimmernde Risse in einer Vielfalt von Farben aufweist, ähnlich wie der Magische Felsen, der sich einst in der Umlaufbahn von Ike befand.

Easter Egg Geschichte

In einem Forum Post von Ende 2013,[1] beschrieb Squad Entwickler Jeff C. (NovaSilisko) eine Idee, viele Easter Eggs in eine Geschichte zusammenzufassen, die eine Zivilisation vor den Kerbals beschreibt. Experimente mit interstellarer Reise resultierten darin, dass die Heimatwelt dieser "Vorläuferzivilisation" in eine extrem weit entfernte Umlaufbahn geschleudert wurde. Bevor sie erfroren starteten sie Monolithen und andere Botschaften zu vielen anderen Planeten und Monden, mit der Hoffnung intelligentes leben zu sähen. Stattdessen kreierten sie die Kerbals, nicht ganz so intelligentes Leben.

Der Planet würde nicht in irgendeiner Karte auftauchen, und würde zu weit entfernt sein um ihn mit dem Teleskop zu sehen, was es fast unmöglich gemacht hätte ihn durch Zufall zu entdecken. Jedoch würden Spieler dazu in der Lage sein, Transmitter auf diversen Körpern zu finden, die SSTV Signale ausstrahlen, welche jeweils ein Teil der Bahnparameter des Planeten enthielten. Der Planet würde etwas kleiner als Kerbin sein, und mit zerstörten Städten und eigefrorenen Ozeanen bedeckt sein. Er wäre auch immer in der Dämmerung, da er so weit von Kerbol entfernt wäre.

Der einzige Teil dieser Geschichte, der es in das Spiel schaffte ist der SSTV-Transmitter auf Duna, welcher ein Bild ausstrahlt, das ursprünglich 4 Wesen der Vorläuferzivilisation auf ihrem Heimatplaneten und das Logo ihrer Regierung darstellen sollte. Wäre die Geschichte vervollständigt worden, hätte es auch ein Teil der Bahnparameter enthalten. Aber weil die Geschichte nie in das Spiel implementiert wurde, ist die Erklärung des Bildes des SSTV Signals wohl nicht Kanon.[2]

Verschiedenes

Kerbals

  • Die Hautfarbe der Kerbals ist #BADA55 (   ) änhlich, aber nicht genau die Selbe. Der hexadezimale RGB Wert ist “badass” in Leetspeak. Manche sagen dass #BADA55 (   ) die Hautfarbe der Kerbals ist, was noch weiter von #BADA55 entfernt ist. Diese Verbindung wurde gemacht weil Kerbals eine BadS Flagge haben können, welche normalerweise als badass interpretiert wird. Des Weiteren gibt es, wenn neue Kerbals kreiert werden, Checkboxen für "Veteran" und "Badass".

IVA

  • Manche Cockpits haben Post-It Zettel und andere humorvolle Beschriftungen in ihnen. Die Schrift ist sehr unscharf und mit normalen Einstellungen schwer zu erkennen, aber noch Lesbar. Transkriptionen der Notizzetteln sind auf den jeweiligen Seiten der Cockpits zu finden.
  • Wenn man in der Kommandokapsel Mk1 auf den Bildschirm auf dem "docking mode" steht doppelklickt, ändert sich die IVA Ansicht nach Oben, um durch das Fenster hinten oben zu schauen. Dies deutet an, dass Kerbals ihre Stühle verlassen (oder drehen?) können, um das Andocken einfacher zu machen. Es sollte so entworfen sein, um es mit dem Inline Clamp-O-Tron/de benutzen zu können.

Parts

  • On the Z-100 and Z-400 Rechargable Battery, the logo claims the batteries are Batt Man Batteries. This is a reference to Batman.
  • On the Communotron 88-88 is the hexadecimal number 0x62656570. When 0x62656570 is converted to ASCII it spells "beep".
  • Also on the Communotron 88-88, is the serial number 04101957, which is the launch date of Sputnik 1, 4 October 1957.
  • When the Mystery Goo™ Containment Unit is opened, revealing the holes, if one looks very closely in them, a faint smiley face can be seen. There is also "Containment Vessel" sign inside of it
  • When the SC-9001 Science Jr. is open, a message can be seen printed on the rear of the bay reading "Danger! Science Stuff" and Biohazard sign.
  • Also, the name of the part is a reference to HAL 9000 from 2001: A Space Odyssey and the Over 9000 meme.
  • Two COSPAR designations and names of both the International Space Station and Mir (in Cyrillic script) are printed on the Mobile Processing Lab MPL-LG-2 hull.
  • The FL-T200 Fuel Tank has a very faint drawing on it which can just about be observed when fully zoomed in. The drawing becomes more visible during re-entry and appears to depict a failed re-entry procedure which has then been crossed out.
  • The Mk3 to Mk2 Adapter has the word "Kurvy" written on it, most likely a reference to its shape.
  • The EAS-4 Strut Connector has a cost of 42 an obvious reference to The Hitchhiker's guide to the galaxy's number of answers to the ultimate question.
  • The Telus Mobility Enhancer is similar to the ladder on the A-10 "Warthog" Close Ground Support Plane.
  • The LY series landing gear is a dual reference to Akron, Ohio based "Goodyear Tire & Rubber Company" and Buzz Lightyear from the Toy Story Franchise. On the tires,"Lightyear" is written.
  • The Kerbodyne Launch escape system has the designation A-004, a reference to A-004, the final test of the Apollo launch escape system
  • The Probodobodyne HECS says in the product description: "Despite concerns that one day, autonomous spacecraft cores could become self-aware and turn against their creators, or even become very stubborn against opening pod bay doors, Probodobodyne insists that these unmanned AI-driven devices are the way of the future." This is a reference to 2001: A Space Odyssey, in which the self-aware computer system HAL-9000 becomes very rebellious and eventually refuses to open the pod bay doors for the human astronaut Dave Bowman.
  • The PB-NUK radioscope thermoelectric generator description says ‘not to be used a heating during emergency rover exursions’

This is a reference to The Martian, a book and movie where the main character, Mark Watney, uses a similar generator as a heat source when he drives across the surface of Mars.

Loading Screen

  • While not that much of an Easter Egg instead of a reference, the loading screen makes a reference to The Hitchhiker's Guide To The Galaxy, stating "Answering Ultimate Question" one of the well known phrases from the book.
  • As of 1.2, there are many more 'witty loading hints'.
  • One of the loading hints is "Falling With Style...", which may be a reference to Toy Story when Woody says, "That's not flying, that's falling with style!"
  • One of the loading hints is "Liking Ike", a reference to Dwight D Eisenhower's presidential campaign.

Main Menu

  • One of the two main menu images is that of a Kerbal standing on the Mun's surface, with Kerbin in the background. There is a 1 in 40 chance that a sand castle made of Mun dust can be seen near his feet.

Other

  • On the website "Kerbal Maps" - which shows maps of all the planetary bodies in the game - the URL contains the word "finitemonkeys", this being a reference to "The Infinite Monkey Theorum".

Scenarios

  • During the Space Station One scenario, by zooming out far enough to show the planetary map, a ship by the name of 'Kerbal XX' can be seen orbiting around Duna in a near-equatorial orbit (as of 0.23)

Patcher

  • If you look into the patcher log, before updating, the log says "HOLD ON TO YOUR BUTTS!"

References

  1. Kerbal Space Program forum post dated 23 December, 2013
  2. http://pastebin.com/3vvjushy

See also